04235–55 297 41

04441-88 993 40

0511–67 43 06 92

Obergeschossdeckendämmung – Edewecht Wardenburg Bad Zwischenahn

Wir sind Ihr Fachbetrieb für die Obergeschossdeckendämmung in Edewecht Wardenburg Bad Zwischenahn

Obergeschossdeckendämmung - optimaler Schutz vor Wärmeverlust

Geschossdecken, Dach oder Keller Ihrer Wohn- oder Geschäftsimmobilie sind dämmtechnisch etwas in die Jahre gekommen und weisen einen echten Sanierungbedarf auf. Dann ist es an der Zeit, sich über eine fachmännisch ausgeführte Sanierung Gedanken zu machen. Unser Fachbetrieb ist im Bereich Gebäudedämmung tätig. Zu den Schwerpunkten unserer Firma gehören zum Beispiel die Bereiche Geschossdeckendämmung, Hohlschichtisoilierung und Dachdämmung. Der energetischen Sanierung gilt unsere Aufmersamkeit. Wir kümmern uns in diesem Zusammenhang um den vorbeugenden Brandschutz und beraten fachsicher, wie Sie Ihre Immobilie energetisch für die Zukunft rüsten. Ein paar erste Informationen dazu lesen Sie nachfolgend.

Eine Obergeschossdeckendämmung lohnt sich

Durch eine schlecht isolierte Geschossdecke entweicht gerade im Winter viel Wärmeenergie. Die durch unzureichend gedämmte Decken resultierenden Energiekosten, können durch eine verbesserte Dämmung der obersten Geschossdecke bequem eingespart werden. Bei einer fachgerecht durchgeführten Obergeschossdeckendämmung werden die vorhandenen Hohlräume mit Dämmmaterial ausgefüllt und damit der Wärmeeffekt um ein Mehrfaches verbessert. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt: In den warmen Monaten kann die Wärme weit weniger in die unter der Geschossdecke liegenden Räume vordringen, was zu gleichmäßgen Raumtemperaturen führt.

Für eine Obergeschossdeckendämmung ist es wichtig zu wissen, ob die Decke begehbar ist oder nicht. Danach richtet sich das anzuwendende Verfahren. In der Energie-Einspar-Verordnung ist die Dämmung der obersten Geschossdecke zwingend vorgesehen, weil gerade in Altbauten keine oder nur eine zu schwache Wärmedämmung vorhanden ist. Bei einer begehbaren Decke besteht die Obergeschossdeckendämmung aus einem trittfesten Dämmstoff, der mit Holzplatten versehen wird. Für eine nicht begehbare Decke können kostengünstige Dämmstoffe eingesetzt werden, da sie nicht abgedeckt werden müssen. In Einzelfällen werden bei einer Obergeschossdeckendämmung von Altbauten auch Spezialverfahren angewendet. Die Aufwendungen für die Dämmung mit diesen Verfahren rechnen sich schon nach wenigen Jahren. Besonders in der Altbausanierung erfüllen die Verfahren sämtliche Bedingungen und sind außerdem auch noch umweltfreundlich.

Eine Obergeschossdeckendämmung rechnet sich!

Die Dämmung der obersten Geschossdecke gehört zu den effektivsten Dingen, um schnell die Dämmleistung eines Wohngebäudes zu steigern. Je besser ein Wohngebäude gedämmt ist, umso höher sind danach die Einsparungen bei den Heizkosten. Vor der Beauftragung sollte man sich über die verschiedenen Möglichkeiten und Methoden zur Obergeschossdeckendämmung informieren. Die Firma Beyer Dämmtechnik beschäftigt speziell ausgebildete Mitarbeiter aus dem Bereich Dämmtechnik, die Ihnen sachkundige, auf Ihre Vorstellungen und Spielräume zugeschnittene Sanierungsvorschläge vorschlagen.

Unsere Leistung auch in Wardenburg, Edewecht und Bad Zwischenahn

Durch unsere Geschäftstätigkeit haben wir uns einen ausgezeichneten Überblick über die Architektur der Gemeinden und Städte unseres Einzugsbereiches erarbeiten können. Natürlich zählen auch Bad Zwischenahn, Edewecht und Wardenburg zu unserem unmittelbaren Geschäftsgebiet. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Einige interessante Informationen über Bad Zwischenahn, Edewecht und Wardenburg:

Im niedersächsischen Kreis Ammerland liegt die Gemeinde Bad Zwischenahn. Knapp 28.000 Einwohner zählt der Ort zurzeit. Die nächstgrößere Stadt ist Oldenburg. Das Gemeindegebiet von Bad Zwischenahn erstreckt sich über eine Fläche von circa 130 km². Bad Zwischenahn ist ausnehmend nett gelegen: Die Nordseeküste ist nur etwas über 50 Kilometer entfernt und auch bis in die Niederlande ist es nicht weit. Typisch für die Gegend in und um Bad Zwischenahn sind die diversen Baumschulen, die man hier findet. Ganz allgemein ist das Gemeindegebiet von von Bad Zwischenahn sehr stark bewaldet. Als staatlich anerkannter Kurort genießt Bad Zwischenahn einen ausgesprochen guten Ruf. Die vielen Kureinrichtungen haben sich am Ufer des Zwischenahner Meeres angesiedelt. Zusätzlich finden sich hier auch eine Saunaanlage und ein Wellenbad. Überhaupt spielt der Tourismus in Bad Zwischenahn eine wichtige Rolle. Der Freizeitwert der Gemeinde ist hervorragend. Bad Zwischenahn verfügt über viele attraktive Sport-, Gastro- und Unterhaltungsangebote, zusätzlich laden die weitläufigen Naturareale rund um das Zwischenahner Meer zu ausgedehnten Wandertouren ein. Wer mag, genießt eine Schiffstour auf einem der drei Schiffe der Weißen Flotte Bad Zwischenahn.

Bad Zwischenahn, Wardenburg und Edewecht – attraktive Lebensmittelpunkte!

Edewecht liegt ebenfalls im niedersächsischen Kreis Ammerland. Die Gemeinde zählt aktuell knapp 21.000 Bewohner. Das Gemeindeareal beträgt annähernd 113 Quadratkilometer, von denen überraschende 350 ha als Naturschutzgebiet deklariert sind. Die Gemeinde Edewecht gliedert sich in 15 Bauerschaften, wobei die Ortsteile Nord Edewecht I und Nord Edewecht II das Gemeindezentrum bilden. Hier leben annähernd 6.000 Menschen. Friedrichsfehn mit annähernd 4.000 Einwohnern ist der zweitgrößte Ort der Gemeinde. Die weitere Bevölkerung verteilt sich auf die Bauerschaften Husbäke, Jeddeloh I+II, Klein Scharrel, Kleefeld, Portsloge, Osterscheps, Süddorf, Witteneberge und Westerscheps. Edewecht ist eine überwiegend ländlich strukturierte Gemeinde. Einen besonderen Reiz übt die Bebauungsstruktur aus. Neben der St.-Nikolai Kirche Edewecht mit ihrem hölzernen Glockenturm sind besonders die Windühle Kruse-Deeken im Ortsteil Westerscheps sowie die Kokermühle Edewecht zu nennen.

Wardenburg, Bad Zwischenahn und Edewecht – hier lässt es sich leben!


Wardenburg befindet sich geografisch betrachtet im Nordwesten der Wildeshauser Geest. Etwa 12 Kilometer im Norden des Gemeindegebietes befindet sich die Stadt Oldenburg. Wardenburg besteht aus insgesamt 18 Ortschaften. Nicht ganz 16.000 Menschen wohnen in Wardenburg auf einer Gesamtfläche von cirka 118 km². Die Gemeinde gehört zum niedersächsischen Kreis Oldenburg. Die Wirtschaft von Wardenburg wird beherrscht von kleinen und mittelständischen Firmen aus den Bereichen Handwerk und Dienstleistung. Auch die Landwirtschaft ist für die Wirtschaft von Wardenburg bedeutsam. Erreichbar ist der Ort mit dem Auto von Süden über mehrere Land- und Kreisstraßen. Wardenburg verfügt des Weiteren über eine Zufahrt an die BAB 29. Der öffentliche Personennahverkehr wird über verschiedene Buslinien sichergestellt. Das Umfeld ermöglicht erlebnisreiche Ausflüge. Die Baustruktur in der Region ist überwiegend gekennzeichnet von einer hübschen Einzelhausbebauung.

Wir für Sie in Bad Zwischenahn, Edewecht und Wardenburg!

Sie wohnen in Edewecht, Bad Zwischenahn oder Wardenburg und interessieren sich für unser Leistungsangebot. Klasse, das Sie unsere Internetseite entdeckt haben. Für Rückfragen sind wir jederzeit für Sie da. Unser motiviertes Team freut sich auf Sie.

Hohe Kosten müssen nicht sein

Sie interessieren sich für Dämm- oder Sanierungsarbeiten an Ihrer Immobilie und erwarten ein passendes Angebot, das eine handwerklich gute Arbeit garantiert, gleichzeitig aber die Kosten im Blick hat. Toll, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Als Fachbetrieb für Einblasdämmung, Altbaudämmung, energetische Sanierung, Hohlschichtisolierung, Kellerdecken- und Dachdämmung verarbeiten wir nur hochwertige Produkte. Gleichwohl achten wir immer auf die Kosten, die selbstverständlich überschaubar bleiben sollen. Wir möchten Ihnen Qualität anbieten, die gleichzeitig auch die Kosten im Blick behält. Bei uns stimmen Kosten und Qualität: Schon seit etlichen Jahren sind wir Ihr qualifizierter Partner bei der Gebäudedämmung. Unsere Geschäftssitze befinden sich verkehrsgünstig in Bielefeld, Langwedel/Bremen, Hückelhoven und Vechta. Die Kosten stets vor Augen: Wir stehen für eine professionell ausgeführte Arbeit nach dem immer aktuellsten Stand der Dämmtechnik.

Eine wirkungsvolle Dämmung verbessert den Wärmehaushalt eines Wohn- und Geschäftgebäudes und senkt den Energiebedarf. Kosten sind nicht gleich Kosten: Wenn Sie in eine energetische Sanierung investieren, so haben Sie zunächst einige Ausgaben. Dieser Mitteleinsatz ammortisiert sich allerdings überraschend schnell. Bereits mittelfristig werden Sie die Kosten für Ihren lEnergieeinsatz erkennbar verringern.

Dämmung durch die Firma Beyer: Beste Arbeit, geringe Kosten!

Verleihen Sie Ihrem Zuhause das gewisse Plus an Qualität. Dämmarbeiten von energetisch einwandfreier Qualität senken die Kosten für die benötigte Heizungswärme und leisten damit im selben Moment auch einen bedeutenden Beitrag zum Schutz der Umwelt. Dürfen wir Sie beraten, wie Sie die Kosten für Ihren Energiebedarf begrenzen können? Prima, dann warten Sie bitte nicht und nehmen am besten noch heute Verbindung mit uns auf. Ein kurzer Anruf oder auch eine kurze E-Mail genügen. Die gute Beratung ist ebenso wichtig wie die perfekte Umsetzung der eigentlichen Dämmarbeiten. Unsere Beratung ist selbstverständlich völlig unverbindlich. Hochwertige Arbeit bei moderaten Kosten: Wir empfehlen uns als spezialisiertes Unternehmen auch in Ihrer Region. Unsere langjährige Erfahrung zeichnet uns aus.
Senken Sie die Kosten für Ihren Wärmebedarf: Setzen Sie auf die Profis der Firma Beyer.

Dämmung Neubau Stuhr, Hohlwanddämmung Goldenstedt Holdorf Neuenkirchen Vörden, Innendämmung Goldenstedt Holdorf Neuenkirchen Vörden, Innendämmung Seevetal Rosengarten, Dämmung Neubau Ronnenberg Gehrden, Geschossdeckendämmung Bassum Wildeshauen Twistringen Sulingen, Dachdämmung Jork Altes Land, Dachbodendämmung Delmenhorst, Geschossdeckendämmung Springe Wennigsen, Geschossdeckendämmung Bremen, Geschossdeckendämmung Bad Essen Bissendorf, Fassadendämmung Schneverdingen, Zellulosedämmung Rastede Westerstede Wiefelstede, Hohlraumdämmung Ronnenberg Gehrden, Wärmedämmung Jork Altes Land, Fassadendämmung Cloppenburg Lohne Dinklage Garrel, Hohlraumdämmung Thedinghausen Riede Emtinghausen, Dämmung Langenhagen Wedemark Garbsen, Altbaudämmung Oyten, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Elsdorf Ahausen, Isolierung Springe Wennigsen, Flachdachdämmung Ganderkesee Friesoythe Großenkneten, Hohlschichtisolierung Rastede Westerstede Wiefelstede, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Visbek Steinfeld, Isolierung Vechta Damme Bramsche Lübbecke, Innendämmung Jork Altes Land, Flachdachdämmung Vechta Damme Bramsche Lübbecke, Zellulosedämmung Wunstorf, Hohlwanddämmung Springe Wennigsen, Isolierung Soltau Visselhövede, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Edewecht Wardenburg Bad Zwischenahn, Altbaudämmung Schwarme Martfeld Bruchhausen Vilsen, Hohlwanddämmung Pattensen Hemmingen, Altbaudämmung Harburg Neu Wulmstorf, Dachbodendämmung Emstek Löningen Molbergen, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Achim, Hohlschichtisolierung Cloppenburg Lohne Dinklage Garrel, Dachdämmung Soltau Visselhövede, Flachdachdämmung Gnarrenburg Sottrum, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Grasberg Hambergen, Gebäudedämmung Bassum Wildeshauen Twistringen Sulingen, Zellulosedämmung Bremen, Dämmung Neubau Burgdorf Burgwedel, Dämmung Buchholz in der Nordheide, Dämmung Neubau Schwarme Martfeld Bruchhausen Vilsen, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Rastede Westerstede Wiefelstede, Wärmedämmung Langwedel, Untersparrendämmung Schneverdingen, Einblasdämmung Verden Aller, Untersparrendämmung Bremen, Neubaudämmung Langwedel, Flachdachdämmung Schwarme Martfeld Bruchhausen Vilsen, Trennfuge dämmen Bassum Wildeshauen Twistringen Sulingen, Innendämmung Munster, Dachschrägendämmung Bremerhaven Loxstedt Nordenham Geestland, Isolierung Bremen, Kellerdeckendämmung Pattensen Hemmingen, Einblasdämmung Borkum Emden Leer, Fassadendämmung Worpswede, Dachschrägendämmung Walsrode Kirchlinteln Bad Fallingborstel, Isolierung Oyten, Energetische Sanierung Achim, Flachdachdämmung Zeven Tarmstedt

Obergeschossdeckendämmung: Treten Sie in Kontakt mit uns!

Wenn Sie mehr wissen möchten, informieren wir Sie näher über unser Tätigkeitsspektrum. Wir zeigen Ihnen mit Vergnügen auch ein paar Projekte, die Ihnen einen Einblick in unsere Tätigkeit geben.
Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns doch rasch einmal an oder schreiben Sie uns eine kurze E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.

WIR SIND FÜR SIE DA

Unsere Standorte finden Sie hier

Zentrale
Beyer Dämmtechnik GmbH
Lesseler Str.9
27299 Langwedel

TELEFON
04235 – 55 297 41

E-Mail
info@beyer-daemmtechnik.de

logo-1.png
Ihr Dämmprofi aus der Region
Für Sie vor Ort