04235–55 297 41

04441-88 993 40

0511–67 43 06 92

Kerndämmung – Osterholz Scharmbek Ritterhude Ottersberg

Beyer Dämmtechnik ist Ihr erfahrener Fachbetrieb für eine Kerndämmung im Raum Osterholz Scharmbek Ritterhude Ottersberg

Kerndämmung - vertrauen Sie unserer Erfahrung

Sie haben sich mit der Gebäudedämmung beschäftigt, da Sie Ihr Ihr Wohn- oder Geschäftshaus dämmtechnisch auf den neuesten Stand bringen lassen möchten. Vielleicht sind Ihnen auch die Energiekosten über den Kopf gewachsen und Sie halten Ausschau nach nach Sparpotentialen. Gut, dass Sie unseren Internetauftritt entdeckt haben. Nachfolgend dürfen wir Ihnen einigen Informationen zu unserem Leistungsspektrum geben.

Die Firma Beyer Dämmtechnik ist ein spezialisierter und erfahrener Fachbetrieb mit Niederlassungen in Bielefeld, Langwedel/Bremen, Vechta und Hückelhoven. Seit vielen Jahren schon sind wir Ihre Experten rund um die Themen Wärme- und Gebäudedämmung. Je nach Aufgabenstellung setzen wir verschiedene Dämmsysteme und -methoden ein. Wir arbeiten mit hochwertigen Dämmplatten, Dämmwollen und Dämmgranulaten. Unter anderem setzen wir auf Zellulose, EPS und Polystyrol. Als Dämmfachbetrieb schauen wir auf eine lange und intensive Berufserfahrung zurück. Unsere versierten Mitarbeiter informieren Sie gerne im Detail.

Kerndämmung– ein wichtiges Thema

Unter einer Kerndämmung versteht man die durchgehende Wärmeisolierung zwischen zwei Mauerwänden. Zumeist sind früher Außenwände zweischalig gesetzt worden. In den Zwischenräumen wird die Kerndämmung durchgeführt. Für die Kerndämmung werden je nach Aufgabenstellung unterschiedliche Materialien eingesetzt. Beispielsweise finden bestimmte Schaumstoffe und Schüttgut Anwendung. Wichtig für eine optimale Kerndämmung ist, dass die verwendeten Dämmstoffe konstant wasserabweisend sind. Bei einer nachträglichen Dämmung verarbeitet man in der Regel Einblasdämmstoffe oder Spezialschäume. In die Außenwand des Hauses werden kleine Löcher gebohrt, durch die dann das Dämmmaterial eingeblasen wird. Auch das Anbringen einer Dämmschicht auf die Außenwand ist bei der nachträglichen Kerndämmung möglich. Bei einem Neubau verwendet man regelmäßig Plattendämmstoffe für die Dämmung.

Eine Kerndämmung lohnt sich

Die Kerndämmung ist im Verhältnis zu anderen Maßnahmen kostengünstig, sie ist relativ rasch zu bewerkstelligen. Schwerwiegende Vorarbeiten sind bei der Kerndämmung nicht erforderlich, was die monetären Aufwendungen zusätzlich niedrig hält. Die geringen Umsetzungszeiten sprechen für die Kerndämmung, denn in nur wenigen Tagen kann ein komplettes Haus vom Keller bis zum Dachboden isoliert werden. Für die Kerndämmung bieten sich je nach Objekt verschiedene Dämmstoffe an. Es gibt einerseits feste Dämmmittel wie Dämmschaum, der nach dem Einblasen fest wird. Andererseits werden aber auch Mineral- oder Steinwollen und verschiedene Arten von Dämmplatten genutzt. Auch sog. Schüttstoffe können bei der Kerndämmung verwendet werden. Wichtig ist bei der Wahl des Dämmmaterials, dass auf eine ordentliche wasserabweisende Wirkung geachtet wird.

Eine nachträgliche Kerndämmung amortisiert sich durch Einsparungen beim Energieeinsatz in der Regel überraschend schnell. Auch ist eine zeitintensive Realisierungszeit nicht notwendig. Ein nicht zu vernachlässigender Vorzug der Kerndämmung ist zusätzlich, dass sie die Optik des Hauses nicht verändert.

Unser Wirkungskreis umfasst auch Ottersberg, Ritterhude und Osterholz-Scharmbeck

Sie interessieren sich für unser Leistungsprogramm und sind hier im World Wide Web auf unsere Homepage gestoßen? Das freut uns sehr. Durch unsere Vertriebstätigkeit haben wir uns einen guten Überblick über die Stadtarchitektur der Gemeinden und Städte unseres Einzugsbereiches erarbeiten können. Selbstverständlich zählen auch Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg und Ritterhude zu unserem unmittelbaren Wirkungskreis. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu kommen.

Einige interessante Informationen über Osterholz-Scharmbeck und Ottersberg:


Osterholz-Scharmbeck ist Kreisstadt des niedersächsischen Landkreises Osterholz und befindet sich etwa 20 Kilometer von Bremen entfernt. Unweit vom Stadtgebiet entfernt liegt das Teufelsmoor mit der als Künstlerkommune bekanntgewordenen Gemeinde Worpswede. In Osterholz-Schambeck leben etwa 30.000 Menschen auf einem Gesamtareal von knapp 147 km². Osterholz-Scharmbeck ist die einzige Ortschaft des Kreises mit Stadtrechten. Das heutige Osterholz-Scharmbeck gliedert sich in eine Kernstadt sowie neun Ortschaften. Eine Verwaltungsreform aus dem Jahre 1927 verband die einstmals autonomen Gemeinden Osterholz und Scharmbeck. Viele Jahre war Osterholz-Scharmbeck ein Militärstandort der US-Armee. Zwischen 1978 und 1991 waren mehr als 7.500 US-Soldaten und deren Angehörige in Osterholz-Scharmbeck stationiert. Zwischenzeitlich nutzt die Bundeswehr die militärischen Einrichtungen. Der Infrastruktur von Osterholz-Scharmbeck kam diese Stationierung zugute. Die Bahn fährt Osterholz-Scharmbeck auf der Strecke Bremen-Bremerhaven an. Der sogenannte Moorexpress fährt von hier nach Bremervörde und Stade. Wer mit dem PKW nach Osterholz-Scharmbeck reisen möchte, wählt die Autobahn A27 oder die Bundesstraße 74.

Ottersberg – perfekt für junge Familien


Der Flecken Ottersberg ist mit mehr als 12 000 Einwohnern und 9903 ha in der Ausdehnung eine der größten Ortschaften im Kreis Verden (Regierungsbezirk Lüneburg). Als Einheitsgemeinde 1972 durch eine Gebiets- und Verwaltungsreform begründet, besteht sie aus den Flecken Ottersberg und Fischerhude sowie aus Narthausen, Otterstedt und Posthausen. Das Gemeindegebiet umfasst neben weiten Geestrücken das von vielen Wasserarmen durchzogene Niederungsgebiet der Wümme und das südlich gelegene, in weiten Teilen abgetorfte Moorgebiet aktuellen Fleckens Posthausen. Mit den reichhaltigen Möglichkeiten zur Naherholung, besonders durch ein breites Angebot an Rad- und Wanderrouten und durch die erstklassige Anbindung an das regionale Verkehrsnetz mit den Autobahnanschlussstellen an der A 1 sowie mit dem an der Schienenstrecke Bremen-Hamburg gelegenen Bahnhof Ottersberg, ist die Siedlung Ottersberg ein attraktiver Wohnort an der Randlage Bremens.

Ritterhude – familienfreundliche Gemeinde mit Ausstrahlung!

Ritterhude liegt am Nordrand Bremens. Lediglich rund 18 Kilometer trennen Ritterhude von der Wesermetropole. Ritterhude gehört zum niedersächsischen Landkreis Osterholz. Die insgesamt etwa 15.000 Bürger leben auf einem Areal von ca. 32 Quadratkilometer. Ritterhude ist eine Ortschaft von eher ländlicher Prägung. Stress und Hektik einer Großstadt sucht man in Ritterhude erfolglos. Kein Wunder, dass Ritterhude insbesondere bei jungen Familien als Lebensmittelpunkt hoch im Kurs steht. Ritterhude verbindet Ländliches mit den Annehmlichkeiten der Großstadt. Geografisch befindet sich Ritterhude zwischen Scharmbeker Geest und Bremer Schweiz. Der Ort bezaubert Besucher und Einheimische mit schönen Flusslandschaften inmitten der Flüsse Lesum, Wümme, Hamme und Weser. Die Gemeindearchitektur wird dominiert von einer sehr schönen Backsteinbebauung. Eine erstaunliche Reihe von Bauwerken in Ritterhude sind denkmalsgeschützt. Ein echtes Highlight der städtischen Architektur dürfte die frühere Windmühle im Ortskern von Ritterhude sein. Ritterhude gehört zur Metropolregion Bremen/Oldenburg. Die Wirtschaft der Gemeinde ist ohne Frage vom Mittelstand geprägt. Insbesondere Handelsbetriebe und Dienstleistungsunternehmen sind bezeichnend für das Wirtschaftsleben des Ortes. Ritterhude darf auch als typische Pendlerstadt bezeichnet werden. Viele Bürger arbeiten in Bremen, schätzen jedoch das überschaubare Ritterhude als wohltuenden Wohnort.

Hohe Qualität für Kunden aus Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg und Ritterhude

Wir finden es super, dass Sie unsere Internetseite gefunden haben. Ob Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg oder Ritterhude: Wir garantieren Ihnen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sie möchten mehr über uns wissen? Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Auf Ihre Anfragen freuen wir uns.

Beyer Dämmtechnik – Ihr Fachbetrieb für das Dämmen und Sanieren

Vertrauen Sie in Sachen Dämmen und Sanieren auf alle Fälle auf die fachliche Leistung vom Fachbetrieb. Nur ein Fachbetrieb weiß von den Möglichkeiten, wie man zu einem spitzenmäßigen Ergebnis kommt. Um sich mit Fug und Recht Fachbetrieb nennen zu können, braucht es eine qualifizierte Ausbildung der Mitarbeiter und eine langjährige Fachkenntnis. Unsere Firma empfiehlt sich als Ihr sachkundiger Fachbetrieb für

energetische Sanierung, Einblasdämmung, Altbaudämmung, Hohlschichtisolierung, Dach- und Kellerdeckendämmung. Erreichen Sie Ihr Ziel und schenken Sie einem Fachbetrieb Ihr Vertrauen. Als qualifizierter Dienstleister beurteilen wir die Ist-Situation von Dämmung, Geschossdecke und Dach. Wir zeigen Ihnen Wege, wie Sie mit der richtigen Dämmung Ihre Energiekosten senken und viel Geld sparen. Beyer Dämmtechnik bietet Ihnen eine fachkundig ausgeführte Dämmarbeit nach dem aktuellsten Stand der Technik. Natürlich legen wir höchsten Wert auf einen sehr guten Service. Es ist uns ein Anliegen, dass Sie lange Nutzen von unserer Arbeit haben. Von einem Fachbetrieb dürfen Sie ohne Frage eine fehlerfreie Top-Leistung erwarten.

Ein Fachbetrieb weiß Rat!

Als Fachbetrieb darf sich eine Unternehmung bezeichnen, deren Angestellte über nachweisbare Qualifikationen verfügen. Dies ist zum Beispiel eine entsprechende Ausbildung oder ein Meisterbrief. Des Weiteren zeichnet eine intensive praktische Erfahrung einen Fachbetrieb aus. Von Unternehmensgründung an konzentrieren wir uns auf qualitativ hochwertige Sanierungs- und Dämmarbeiten. In dieser langen Zeit haben wir uns die Bezeichnung Fachbetrieb sicherlich erarbeitet. Als Dämmbetrieb verwenden wir ausnahmslos hervorragende Materialien. Hierbei achten wir immer auf ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Unser Versprechen: Wir bieten Ihnen Top-Leistung zu einem sehr guten Preis.

Wie dürfen wir Ihnen zu Diensten sein? Sollten Sie eine Frage haben: Anruf oder eMail reichen völlig aus. Gern beantworten wir Ihre Fragen.

Untersparrendämmung Achim, Geschossdeckendämmung Diepholz, Dachdämmung Edewecht Wardenburg Bad Zwischenahn, Wärmedämmung Buxtehude, Hohlraumdämmung Langwedel, Zweischaliges Mauerwerk Oyten, Flachdachdämmung Wunstorf, Energetische Sanierung Thedinghausen Riede Emtinghausen, Zellulosedämmung Rastede Westerstede Wiefelstede, Hohlraumdämmung Bremen, Dämmung Saterland, Dachdämmung Emstek Löningen Molbergen, Flachdachdämmung Munster, Dachdämmung Oldenburg Hude Brake, Obergeschossdeckendämmung Bremervörde, Einblasdämmung Osterholz Scharmbek Ritterhude Ottersberg, Zellulosedämmung Soltau Visselhövede, Trennfuge dämmen Burgdorf Burgwedel, Innendämmung Ronnenberg Gehrden, Altbaudämmung Verden Aller, Neubaudämmung Diepholz, Dachschrägendämmung Harburg Neu Wulmstorf, Dämmung Neubau Bassum Wildeshauen Twistringen Sulingen, Fassadendämmung Gnarrenburg Sottrum, Wärmedämmung Rotenburg Wümme Scheeßel, Energetische Sanierung Worpswede, Hohlwanddämmung Bremervörde, Zweischaliges Mauerwerk Stuhr, Steinwolle Goldenstedt Holdorf Neuenkirchen Vörden, Hohlraumdämmung Oldenburg Hude Brake, Steinwolle Isernhagen Uetze, Neubaudämmung Schwarme Martfeld Bruchhausen Vilsen, Geschossdeckendämmung Saterland, Flachdachdämmung Celle Winsen Aller, Innendämmung Barsinghausen Stadthagen, Zellulosedämmung Nienburg Weser, Hohlwanddämmung Gnarrenburg Sottrum, Obergeschossdeckendämmung Isernhagen Uetze, Neubaudämmung Oldenburg Hude Brake, Kellerdeckendämmung Emstek Löningen Molbergen, Gebäudedämmung Neustadt am Rübenberge Seelze, Hohlraumdämmung Schneverdingen, Steinwolle Syke, Einblasdämmung Stelle, Steinwolle Barsinghausen Stadthagen, Neubaudämmung Emstek Löningen Molbergen, Dämmung Zeven Tarmstedt, Isolierung Vechta Damme Bramsche Lübbecke, Dämmung oberste Geschossdecke Neubau Wunstorf, Energetische Sanierung Ronnenberg Gehrden, Isolierung Syke, Fassadendämmung Varel Wilhelmshaven, Dachschrägendämmung Ronnenberg Gehrden, Energetische Sanierung Syke, Hohlschichtisolierung Varel Wilhelmshaven, Untersparrendämmung Grasberg Hambergen, Trennfuge dämmen Ronnenberg Gehrden, Dämmung Soltau Visselhövede, Innendämmung Hannover, Gebäudedämmung Stuhr, Einblasdämmung Bremerhaven Loxstedt Nordenham Geestland, Kellerdeckendämmung Neustadt am Rübenberge Seelze, Hohlschichtisolierung Wagenfeld Uchte

Kerndämmung: Dürfen wir Ihre Fragen beantworten?

Wenn Sie ein erfahrenes Unternehmen für zeitgemäße Dämmsysteme suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Sie möchten mehr über uns erfahren? Als auf Dämmung spezialisierte Handwerksfirma sind wir für die Realisierung Ihres Vorhabens der ideale Dienstleister und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, unabhängig davon ob durch Telefonanruf oder E-Mail. Worauf Sie neben unserem fachlichen Know-how setzen dürfen: Das Expertenteam von Beyer Dämmtechnik arbeitet mit Motivation und Elan für Ihrer Erfolg. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

WIR SIND FÜR SIE DA

Unsere Standorte finden Sie hier

Zentrale
Beyer Dämmtechnik GmbH
Lesseler Str.9
27299 Langwedel

TELEFON
04235 – 55 297 41

E-Mail
info@beyer-daemmtechnik.de

logo-1.png
Ihr Dämmprofi aus der Region
Für Sie vor Ort